Neutrale Zone

Julians Tagebuch aus dem Konzentrationslager

NEUTRALE ZONE

Julians Tagebuch aus dem Konzentrationslager

Im Herbst 2013 kam ein alter Mann auf Marlon Baker zu, mit der Frage, ob er aus seinen Erinnerungen ein Buch machen könnte. Marlon erhält ein handschriftliches Tagebuch von dem Mann, das ihn sofort in den Bann zieht. Neben den zahlreichen schriftlichen Aufzeichnungen gibt es aber auch Fotos zu sehen, die ihn erschüttern. Für Marlon Baker steht nach kurzer Zeit fest, dass er daraus ein Buch machen will, denn diese Geschichte muss seiner Meinung nach unbedingt erzählt werden, da sie doch Licht ins Dunkel bringt und dem Leser die Augen öffnet, wie es wirklich gewesen ist, als Jugendlicher im Konzentrationslager auf den Tod zu warten ...

So vereinbaren der alte Mann und der Autor, sich dann und wann zu treffen. Während diesen Treffen erzählt der alte Mann Marlon Baker seine Geschichte, und so entsteht ein Buch, das im Herbst 2014 vom mysteria Verlag veröffentlicht werden wird.

Und weil schon sehr viele interessierte Leser danach gefragt haben, wann es das Buch endlich zu kaufen geben wird, hat sich Marlon Baker erstmals in seiner schriftstellerischen Laufbahn dazu bereiterklärt, eine XXL-Leseprobe vorab zu veröffentlichen, um den Wünschen seiner Leser gerecht zu werden, die jetzt jedoch offline genommen wird, da Band 1 erschienen ist.

Als Paperback und E-Book in der mysteria Edition erschienen
ISBN-13: 978-1512039962, 216 Seiten für EUR 9,90 auf Amazon.de
E-Book für EUR 4,99 auf Amazon.de und weiteren Portalen erhältlich.

Das ist nun der erste Teil von Julian Glöckners Erlebnissen, die Marlon Baker innerhalb von zwei Jahren zusammengetragen hat. Ihm hat Julian sein Herz ausgeschüttet wie kein Mann zuvor. Seine Tagebücher und Fotos sind wichtige Zeitzeugen einer Epoche, die nie in Vergessenheit geraten darf. Da die Auswertung von Julian Glöckners Tagebücher aber immer noch andauert, da er eine Vielzahl an Erinnerungen festgehalten hat, haben wir uns dazu entschieden, zwei Bände zu veröffentlichen.

Im ersten Band können Sie nachlesen, wie Julian mit 15 Jahren in die Wirren des Zweiten Weltkrieges geriet. Im zweiten Band, der voraussichtlich im Herbst 2015 erscheinen wird, können Sie dann weiterlesen, ob sich seine Odyssee in Wohlgefallen auflöst oder nicht. An dieser Stelle wollen wir jedenfalls noch nicht verraten, wie es mit den Protagonisten weitergeht. Allerdings möchten wir uns für Ihr Interesse an dieser Geschichte bedanken, die das Leben schrieb. Nicht zuletzt haben wir uns dafür entschieden, jetzt bereits den ersten Teil zu veröffentlichen, da wir nicht wissen, wie lange Julian noch leben wird. Und wir wollen auf jeden Fall, dass er seine Erinnerungen zwischen zwei Buchdeckel lesen kann.

Hier ein handsigniertes Exemplar bestellen:

9,90 EUR

StartseiteImpressumPresseAGBs