Fiakers Blut

AUF SPURENSUCHE DES FIAKERS WAGNER FRANZ

Fiakers Blut

Fiakers Blut

Wien-Krimi 2011

Auf Spurensuche des Fiakers Wagner Franz begibt sich Marlon Baker in seinem Wien-Krimi, der in einer Mitternachts-Lesung am 31.Oktober 2011 (Halloween) in Wien vorgestellt wurde. Marlon bezieht sein neues Quartier im 3. Bezirk Wiens. Dort findet er unter einer losen Diele der Stube zahlreiche Zeitungsartikel vermisster Personen sowie ein handschriftliches Dokument, dass sich später noch als Schlüssel zur Auflösung des Falls herausstellen wird.

Wurde der Fiaker Wagner Franz, der einst hier wohnte - und offensichtlich einem Verbrechen auf der Spur gewesen war - ermordet, weil er zu viel wusste oder gar seinen Kollegen auf die Füße trat? Wollte Wagner Franz vielleicht auch nur an Kollegen erinnern, die sonst in Vergessenheit geraten wären?

Marlon Baker, Krimi-Autor und als (inoffizieller) Stadtschreiber nach Wien gezogen, begibt sich in der Millionen-Metropole an der Donau auf Spurensuche. Dabei läuft er jedoch Gefahr, selbst "ins offene Messer" zu laufen, da er den sogenannten "Herren im Halbstreifen" gehörig auf die Füße tritt bei seinen Recherchen ... und nicht selten streut er dabei Salz in noch immer offen klaffende Wunden!

Das Paperback auf Amazon.de für EUR 16,90
Das E-Book auf Amazon.de für EUR 6,90

Fiakers Blut

16,90 EUR

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Warenkorb anzeigen Zur Kasse gehen
Gerade in den Warenkorb gelegt: x Fiakers Blut 16,90 EUR

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.